Hattila versendet weltweit, auch in Ihr Land (Vereinigte Staaten) Mehrwertsteuer und Versandkosten werden automatisch entsprechend Ihrer Lieferadresse angepasst. close

Jagdarmbrüste

Wie wählt man eine Jagdarmbrust aus? ?

Die Armbrust ist eine symbolträchtige Wurfwaffe mit furchterregender Kraft und eignet sich hervorragend für das Präzisions- und Freizeitschießen, aber auch für die Jagd. Im Vergleich zu einer Steinschleuder oder einem Bogen bietet sie eine hervorragende Leistung, ein sportlicheres Aussehen als ein Gewehr und ein intensiveres Gefühl als Airsoft. Unabhängig von Modell und Marke verfügt die Armbrust über eine Reihe von Vorteilen. Zoom auf, wie Sie Ihre Jagdarmbrust auswählen sollten.

Welche Armbrust Zuggewicht für welche Schussentfernung?

Die Stärke und die Schussweite einer Armbrust gehen Hand in Hand:

  • Pistolenarmbrüste mit einer Zuggewicht von 50 - 80 Pfund haben eine Schussweite von 30 - 80 Metern. Auf 15 - 20 Metern ist ihre Schussgenauigkeit nahezu perfekt.
  • Klassische Armbrüste mit einem Zuggewicht von 120 - 180 Pfund können bei entsprechender Präzision bis zu 25 - 75 Meter weit schießen.

Die stärksten Armbrüste haben ein Zuggewicht von bis zu 260 oder 290 Pfund.

Für das Präzisionsschießen ist die Leistung jedoch nicht das einzige Kriterium, das Sie berücksichtigen sollten. Vielmehr müssen auch andere Parameter wie die Wurfgeschwindigkeit, das Gewicht der Armbrust, die Art des Pfeils und viele andere überprüft werden. Die Schussgeschwindigkeit des Projektils ist ein zuverlässiger Leistungsindikator, der sehr stark von den Eigenschaften der Pfeile wie Gewicht und Flexibilität abhängt. Daher können herkömmliche Armbrüste mit einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 360 km/h schießen und die stärksten Armbrüste können mehr als 400 km/h erreichen.

Jagd-, Pistolen- und Freizeitarmbrust: Was sind die Unterschiede?

Jagdarmbrüste sind die schwersten und stärksten Armbrüste. Obwohl sie nur für den professionellen Gebrauch bestimmt sind, kann man sie auch als passionierter Schütze erwerben. Allerdings ist eine Ausbildung in einem Schützenverein obligatorisch, um sie richtig beherrschen zu können.

Für die Jagd werden häufig Compoundarmbrüste verwendet. Sie sind zwar komplizierter und teurer, werden aber wegen ihres leisen Schusses und ihrer hervorragenden Manövrierfähigkeit geschätzt.

Klassische Armbrüste ohne Cams mit einem Zuggewicht von 120 - 180 Pfund bieten einen vielseitigen und zuverlässigen Einsatz. Sie können für das Präzisionsschießen oder für Wettbewerbe im Langstreckenschießen, aber auch für Freizeit und Jagd verwendet werden.

Pistolenarmbrüste sind die kleinsten und am wenigsten leistungsfähigen Modelle. Sie sind Handfeuerwaffen, die sich für diejenigen eignen, die mit dem Freizeitschießen oder der Jagd mit Zielen auf kurze Entfernungen beginnen.

Welche Armbrüste sind die stärksten?

    • Die Barnett Whitetail Hunter STR Armbrust
    • Mit einem Zuggewicht von 185 Pfund hat diese Armbrust der Marke

Barnett

      eine Pfeilgeschwindigkeit von 114 m/s, was 411 km/h entspricht. Sie ist handlich und kompakt und eignet sich für alle Kategorien, unabhängig von Ihrem Niveau bei der Jagd oder beim Freizeitschießen.Diese Barnett-Armbrust besteht aus einem Fiberglas-Riser mit individuell gestalteten Verbundlaminaten. Die Armbrust verfügt über drei Schienen und einen Köcher mit zwei 55,8 cm langen HeadHunter-Karbonpfeilen, um verschiedene Zubehörteile aufzunehmen.Die Barnett Whitetail Hunter STR Armbrust verfügt über ein Flaschenzugsystem mit TriggerTech-Technologie, das die Pfeile ohne Reibung antreibt. Die Armbrust verfügt außerdem über einen Anti-Dry Fire Abzug und einen Handschutz, der für maximale Sicherheit sorgt. Dieses Modell verfügt über eine Gesamtlänge von 88,6 cm und ein Gewicht von 2,7 kg. Es hat einen Power Stroke oder einen Krafthub von 39,2 cm bei einer Bogenbreite von 51 cm im entschärften Zustand und 46 cm im gespannten Zustand. Eine Spannhilfe, eine Vorrüstung für eine Spannkurbel und ein Multirekulativ-Zielfernrohr werden mit dieser Barnett-Armbrust geliefert..
    • Die Centerpoint CP400 200 Pfund Armbrust

    • Dieses Modell sticht mit einer Leistung von 200 Pfund und einer Pfeilgeschwindigkeit von 122 m/s, d. h. 439 km/h, hervor. Ausgestattet mit einer automatischen Verriegelung und einem Anti-Dry Fire System ist sie die perfekte Kombination aus Komfort und Leistung.Durch die Kombination von Präzision, Leistung und Komfort stellt diese

Centerpoint-Armbrust

    also eine Armbrustkategorie auf höchstem Niveau dar. Sie verfügt über einen hybriden Cammechanismus, der die Helicoil-Technologie nutzt, kombiniert mit einem maßgefertigten Riser mit verstellbaren Stützen, die auf Ihren Stil und Ihre Körperform abgestimmt sind.Der Bogen ist vielseitig einsetzbar, hat eine Gesamtlänge von 80 cm und ein Gewicht von 3,6 kg. Die Bogenbreite beträgt im Ruhezustand 26,7 cm und die Spannweite nur 15 cm. Zu seinen Funktionen kommt auch ein zusammenklappbarer Zweibeinbügel mit Doppelfunktion hinzu. Die Armbrust ist sehr stabil und robust und besteht aus einem hochwertigen Verbundwerkstoff mit einer Schiene und einem Camsystem aus Aluminium, die zusammen eine Tarnfarbe mit schwarzen Akzenten ergeben.
  • Excalibur Matrix Mega 405 Armbrust
  • Dieses klassische Armbrustmodell gehört zu den schnellsten, da es ein Zuggewicht von 290 Pfund hat. In der Tat können Profis bis zu 450 FPS und mehr erreichen. Diese Excalibur Recurve-Armbrust ist sehr leicht und hat eine Twilight DLX Zielfernrohr. Für die Sicherheit sind mehrere Funktionen enthalten. Um den Lärm der Armbrust zu reduzieren, verfügt sie über einen eingebauten RED Suppressor.Dank ihrer längeren Züge verfügt sie über eine schnellere Geschwindigkeit. Mit anderen Worten: Dieses Armbrustmodell kann sowohl für die Großwildjagd als auch für das Schießen auf Zielscheiben verwendet werden.Entdecken Sie auf Hattila die verschiedenen Armbrustmodelle, die sich für Jäger aller Niveaus eignen. Unsere Artikel sind von hoher Qualität, robust und leistungsstark und werden vor allem zu Preisen angeboten, die für jeden Geldbeutel geeignet sind.

Welches Zubehör sollte ich mit einer Jagdarmbrust kaufen?

Wenn Sie sich für eine Jagdarmbrust entschieden haben, sollten Sie auch das passende Zubehör kaufen, d. h. :

  • Das Rotpunktvisier, das an jedes Modell angepasst werden kann und in 5 Lichtstärken einstellbar ist, um die Schussgenauigkeit zu optimieren.
  • Das Zielfernrohr, das es ermöglicht, während des Schießens abweichende Flugbahnen zu vermeiden, indem es die Genauigkeit und die Richtung optimiert.
  • Pfeile und Jagdspitzen, um das Wild zu treffen.
  • Die Spannkurbel verbessert die Nachladegeschwindigkeit, um dem halbautomatischen Schießen näher zu kommen
  • Ein Gurt und ein Geschirr, um das Zubehör zu halten und zu transportieren
  • Eine Tasche, um die Armbrust sicher zu transportieren
  • Das Pflegewachs
  • Ein Ziel, um zu trainieren und Ihre Leistung zu verbessern

Wie sieht es mit dem Gesetz für Armbrüste aus?

Als Waffe der Kategorie D ist der Kauf und Besitz einer Armbrust in Frankreich jeder volljährigen Person gestattet. Das Tragen und die Verwendung der Armbrust sind jedoch gesetzlich geregelt. Das Tragen und der Transport an öffentlichen Orten sind verboten, es sei denn, die Armbrust kann nicht direkt verwendet werden (ohne Projektile, zerlegte Teile usw.). Mit anderen Worten: Die Armbrust darf nur an privaten Orten wie z. B. in Schützenvereinen verwendet werden.

Unabhängig von ihrer Größe und Zuggewicht ist die Armbrust eine gefährliche Waffe, da sie geschaffen wurde, um zu verletzen oder zu töten, selbst wenn sie für das Freizeitschießen verwendet wird. Die Jagd mit der Armbrust ist in Frankreich strengstens verboten.

Lire la suite

Sortierung

Brand

Deklination

Typ

Leistung

120 - 325

Geschwindigkeit (FPS)

0 - 505

Price

105,00 € - 3.885,00 €

In stock

1 - 48 von 171 Artikel(n)