Hattila versendet weltweit, auch in Ihr Land (Vereinigte Staaten) Mehrwertsteuer und Versandkosten werden automatisch entsprechend Ihrer Lieferadresse angepasst. close

Armbrüste wiederholen

Die Armbrust ist sicherlich eine der beliebtesten Waffen unserer Zeit. Geboren in China zwischen dem 4. und 5. Jahrhundert, hat sie sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt. Im Mittelalter wurde sie für die Jagd entwickelt und in Kriegen eingesetzt. Um das 14. Jahrhundert herum nahm sie eine stählerne Form an und integrierte eine mechanische Vorrichtung, um ihre Verwendung zu erleichtern. Heute hat die Armbrust ein ausgeklügeltes Design und verfügt über immer komplexere Systeme. Auch die Modelle haben sich vervielfacht, die Zuggewichte reichen von 50 bis über 175 Pfund.

Die Repetierarmbrust: eine Innovation, die das Bewaffnen erleichtert

Die Repetierarmbrust ist von ihrer Konstruktion her eine Art Kreuzung zwischen Büchse und Armbrust. Sie hat ein System, das der einer Büchse ähnelt, und wenn ein Geschoss aus der Rille ausgeworfen wird, nimmt ein anderes systematisch seinen Platz ein. Es gibt heute viele Modelle von Repetierarmbrüsten auf dem Markt. Und wenn Sie den besten Kauf machen wollen, hat Hattila, was Sie brauchen. In der Online-Referenz für Bogenschießen finden Sie die Cobra RX Adder Repetierarmbrust; die Ek Archery Automatische Armbrust oder die Steambow Stinger Ar-6 Mini-Armbrust.

Repetier Armbrust

Die Repetierarmbrust ist eine Waffe, die bis in die Vorkriegszeit zurückreicht. Die allerersten Modelle waren hauptsächlich defensiv ausgerichtet und erlaubten das Schießen mit Quarren ohne Befiederung. Diese frühen Modelle wurden durch einen eingebauten Hebel gespannt, der sich der Sehne anpasst. Wenn dann die Sehne durch eine Bewegung losgelassen wird, wird der dünne Quarrel ausgeworfen. Es ist anzumerken, dass die alten Modelle der Repetierarmbrüste einen Pfeillademechanismus hatten, der einen rotierenden Zylinder mit 2 Kerben verwendete. Und darüber befand sich ein Holzkasten, der die Pfeilreserve enthielt. Heute ist das Design der automatische Armbrüste gemessener. Sie haben eine Konfiguration, die sowohl Ergonomie als auch Leistung vereint.

Merkmale der modernen Repetierarmbrust

Die moderne Repetierarmbrust ist, je nach Modell, in der Lage, 5 Pfeile in weniger als 30 Sekunden zu schießen, wie die Cobra RX Adder bezeugen kann. Sie ist leichte zu bewaffnen, zu warten und zu handhaben, die meisten haben ein automatisches Magazin. Darüber hinaus gibt es viel Zubehör, wie z.B. die Visierung, die Ersatzwurfarmspitze, die Schutzbrille und den Frontgriff. Was die technischen Daten betrifft, so verspricht eine Repetierarmbrust eine Pfeilgeschwindigkeit von bis zu 296km/h. Auch das Zuggewicht kann je nach Modelltyp variieren, liegt aber im Durchschnitt bei 130 lbs. Eine Repetierarmbrust verfügt außerdem über ein System zur schnellen Montage und Demontage der Stifte. Sie kann auch mit einem Saitendämpfer und einem Antivibrationssystem ausgestattet sein.

Wie benutzt man eine Repetierarmbrust?

Wenn die Repetierarmbrust heute auf dem Markt sehr beliebt ist, liegt das nicht nur an ihrer sorgfältigen Konfiguration. Wenn diese Waffe zu den Lieblingsmodellen professioneller Armbrustschützen gehört, dann deshalb, weil sie handlich und ergonomisch ist. Mit einem eingebauten Spannhebel lässt sie sich mit einer einfachen Bewegung spannen. Eine Repetierarmbrust hat auch eine verstellbare Schaftlänge, um mehr Genauigkeit beim Schießen zu gewährleisten. Und wie für die automatische Magazin, ist es möglich, bis zu 5 Pfeile je nach Modell einzufügen.

Lire la suite

Filtern nach

Kennzeichen

Leistung (lbs)

Geschwindigkeit (FPS)

Typ

Preis

  • 595,00 € - 779,00 €

Verfügbarkeit

1 - 12 von 12 Artikel(n)