GiroPay-Zahlung für unsere deutschen Freunde. Lieferung angeboten von Colissimo ab 180€ Einkaufswert.

Mittelalterliche Armbrüste

Sind Sie auf der Suche nach einer Armbrust im mittelalterlichen Stil, um Ihre Sammlung antiker Waffen zu vervollständigen? Wir bieten Ihnen mittelalterliche Armbrüste, die von historischen Armbrüsten inspiriert sind, in unserem Online-Waffenshop an. Bitte beachten Sie, dass die angebotenen Produkte nicht für das Freizeit- oder Sportschießen bestimmt sind. Es handelt sich in erster Linie um Dekorationswaffen, obwohl einige Modelle wirklich funktionell sind. Wir raten Ihnen, sie nur zu Dekorationszwecken zu verwenden. Schauen Sie sich stattdessen unsere Mini-Armbrüste, taktischen Armbrüste, Jagd-Armbrüste und Pistolen-Armbrüste an, wenn Sie eine Schießwaffe für das Training kaufen möchten. Sie sind mit allem Zubehör in unserem Shop erhältlich.

Wählen Sie unsere Sammlerstücke

Mittelalterliche Armbrüste sind echte Sammler-Stücke für die Liebhaber. Sie werden zu Recht für ihren rustikalen Stil und ihre Authentizität geschätzt. Sie sind Nachbildungen von Armbrüsten, die im Mittelalter verwendet wurden. Um Ihre Gäste zu beeindrucken oder zu überraschen, lassen Sie sich von unseren herrlichen Modellen verführen. Mit ihren variablen Abmessungen von 50 cm bis 80 cm finden sie leicht ihren Platz in einer bestehenden Sammlung in einem speziellen Raum, in Ihrem Büro, in Ihrem Wohnzimmer... Sie sind auch eine tolle Geschenkidee für Ihre Lieben, ob sie nun Armbrust-Fans sind oder nicht.

Mittelalterliche Armbrüste unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht von echten Armbrüsten, die zum Schießen gedacht sind. Sie sind zum Beispiel kleiner, aber auch leichter und ihre Kraft ist auf 50 bis 100 lbs begrenzt. Deshalb eignen sie sich hervorragend als Dekoration und als Sammlerstück. Sie haben auch andere spezifische Merkmale. Sie haben einen Holzgriff oder -schaft, einen Metallbogen und einen Metallbügel. Sie werden mit hölzernen Quadraten oder Leinen von unterschiedlicher Größe geliefert.

Die Armbrust und ihr Ursprung

Es wird angenommen, dass die Armbrust ihren Ursprung im alten China hat, wo sie hauptsächlich für die Jagd verwendet wurde. Die antike Waffe war noch ohne Mechanismus. Im Mittelalter, etwa im 10. Jahrhundert, erfuhr diese Waffe eine große Entwicklung, als man versuchte, Pfeil und Bogen zu verbessern und sie zu einer leistungsfähigeren und praktischeren Waffe zu machen.

Die Armbrust des Mittelalters

Um die mittelalterliche Armbrust zu entwickeln, wurde der primitive Holzbogen in einen viel leistungsfähigeren Metallbogen umgewandelt. Er hatte eine oder mehrere miteinander verbundene Metallsaiten und war statt mit einer Pflanzensaite mit einer Drahtsaite ausgestattet, bevor es die heutigen ästhetischen Fasersaiten gab. Es wurden verschiedene Systeme zum automatischen Nachladen der Waffe erfunden. Dies ist der Vorläufer der modernen Armbrust. Sie verwendet kürzere Pfeile aus Holz, Metall oder Kohlenstoff. 

Im Laufe der Zeit wurde die Armbrust hauptsächlich als militärische Waffe eingesetzt, bevor sie verboten wurde [von der Kirche verboten, weil sie die Rüstungen von Rittern und Adligen leicht durchbohren konnte und daher als ungerecht angesehen wurde] und dann durch Feuerwaffen ersetzt wurde.

Die Entwicklung der mittelalterlichen Armbrust

Um den Gebrauch der Armbrust zu erleichtern und ihre Kraft zu erhalten, haben sich die Systeme zum Spannen des Bogens weiterentwickelt. Um den Bogen zu spannen, wurden der Wagenheber, der Steigbügel, die Kurbel und die Brechstange erfunden... Um den Bogen gespannt zu halten und ohne Anstrengung zielen zu können, wurde die Mutter hinzugefügt. Um die Sehne zu lösen und die Schnur oder den Bolzen zu werfen, wurde der Regulator erfunden. 

Seit dem Mittelalter gibt es verschiedene Arten von Armbrüsten: Jalets, Repetierarmbrüste, Steigbügelarmbrüste, Hebelarmbrüste, Zahnstangenarmbrüste, Windenarmbrüste und Riesenarmbrüste. Sie unterscheiden sich durch ihren Spannmechanismus, d. h. durch die Art und Weise, wie die Bogensehne gespannt wird. Die Armbrustschützen verwendeten auch verschiedene Bolzen und Spitzen: den Zug (carreau oder carrel), dondaine, madras, vireton und tranchoir.

Die mittelalterlichen Armbrüste der Sammlung der handwerklichen Herstellung

Unter den Armbrüsten für Sammler sind die handwerklich gefertigten Modelle zweifellos die am meisten geschätzten. Sie reproduzieren genau die historischen Stücke, die auf alten Stichen, in Museen oder aus anderen historischen Quellen zu sehen sind. Für die großen Liebhaber gibt es nichts Authentischeres und Originelleres als diese Armbrüste. Darüber hinaus verleihen diese Repliken mittelalterlicher Waffen Ihrem Zuhause einen Hauch von Klasse.

Warum Armbrüste auf Hattila sammeln?

Hattila ist eine Referenz für Armbrust und Bogenschießen. In unserem Shop, der diesen Disziplinen gewidmet ist, bieten wir ausschließlich Produkte von hoher Qualität an, die in verschiedenen Sortimenten angeboten werden und für jeden Geldbeutel geeignet sind. Zu diesem Zweck arbeiten wir mit den weltweit führenden Herstellern von Armbrüsten, Bögen und Zubehör zusammen. Wir bieten Ihnen authentische, schöne und manchmal einzigartige Sammlerarmbrüste, die Sie zu Hause mit Stolz in Ihrer eigenen Sammlung historischer Waffen präsentieren können. Sie sind auch das unverzichtbare Zubehör für Veranstaltungen mit Themen rund um Mittelalter, Burg, Game of Thrones, Walking Dead, etc. Treffen Sie Ihre Wahl unter unseren Modellen und erhalten Sie Ihre Bestellung so schnell wie möglich.

iqitcooWenn Sie diese Website weiterhin durchsuchen,
stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihren
Warenkorb und Ihre Verbindung zwischen Besuchen zu
erhalten.kielaw - module, put here your own cookie law text