Hattila bleibt während der Eindämmung offen! Kostenlose Lieferung durch Colissimo ab 180 € Kauf.

Linkshändiger Compoundbogen

Compoundbogen: kurz

Ein Compoundbogen ist ein Schießgerät, das aus Holz oder flexiblen Materialien hergestellt wird. Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Bogen funktioniert ein Compoundbogen, wie der Name schon sagt, nach dem Hebelprinzip, das auf die Rollen an den Enden der Bügel wirkt. Compoundbögen verwenden in der Regel drei Netzwerke aus Sehnen und Metallrollen, um die Bügel zu steuern.

Es gibt drei große Gruppen von Compoundbögen die sich nach dem verwendeten Nockensystem richten:

  • Eine einfache kam;
  • Doppelte Nocken ;
  • Mit hybriden Nocken.

Linkshändiger Compoundbogen

Der Linkshänder-Compoundbogen ist ein Bogen, der für Linkshänder-Bogenschützen entwickelt wurde. Zu beachten ist, dass linkshändige Bogenschützen den Bogen in der rechten Hand und die Sehne in der linken Hand halten und umgekehrt. Mit anderen Worten: Auf dem Markt gibt es Bögen, die für Links- und Rechtshänder konzipiert sind.

Diese Lateralität muss bei der Auswahl eines Bogens berücksichtigt werden. Die Verwendung eines Bogens, der dem dominanten Auge des Schützen entspricht, ermöglicht es, das für den jeweiligen Schützen geeignete Schussschema zu definieren. Zum Beispiel können wir definieren :

  • Das Halten des Bogens (linke oder rechte Hand) ;
  • Das Zielen (linkes Auge oder rechtes Auge).

Daher nimmt die Kenntnis des Leitauges oder der Lateralität einen sehr wichtigen Platz unter den Hauptkriterien für die Auswahl eines Bogens ein.

iqitcooWenn Sie diese Website weiterhin durchsuchen,
stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihren
Warenkorb und Ihre Verbindung zwischen Besuchen zu
erhalten.kielaw - module, put here your own cookie law text