Hattila versendet weltweit, auch in Ihr Land (Vereinigte Staaten) Mehrwertsteuer und Versandkosten werden automatisch entsprechend Ihrer Lieferadresse angepasst. close

Staffelei Armbrustschießen/Staffelei Bogenschießen

Eine Staffelei muss robust und stabil sein, damit sie leicht zu bedienen und zu bewegen ist. Deshalb kann man sie nicht einfach so kaufen. Und warum sollte man sie kaufen, wenn man sie auch in der Garage bauen kann? In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie einfach und kostengünstig Ihre eigene Armbrust- oder Bogenschießstaffelei bauen können.

Herstellung einer Staffelei: Benötigte Materialien

Der Bau einer Staffelei ist recht einfach und erfordert in der Regel keine großen Investitionen. Um sie herzustellen, benötigen Sie

  • 5 Sparren aus Holz55x40 von 2 Metern;
  • 6 Schrauben mit Unterlegscheiben;
  • 2 Scharniere mit Schrauben;
  • 4 Bolzen.

Herstellung einer Staffelei: die Schritte

Dies ist eine einfache Herstellung, die von jedem angehenden Heimwerker durchgeführt werden kann. Einfach ausgedrückt müssen Sie nur zwei Rahmen vorne und hinten formen, die mit Scharnieren zusammengefügt und von zwei Armen fixiert werden, die den Zielständer für Armbrust-/Bogenschießen bilden.

Schneiden von Holz

Kaufen Sie die Sparren in einem Sägewerk oder einem Supermarkt in Ihrer Nähe. Schneiden Sie sie nach dem folgenden Schnittplan zu:

  • Zwei vertikale Beine vorne, 200 cm lang
  • Zwei vertikale Hinterbeine von 130 cm;
  • Drei 70cm lange Verbindungsstangen;
  • Zwei 65 cm lange Stützstangen.

Schleifen und Behandeln von Holz

Wenn Holz lange Zeit der Sonne oder Feuchtigkeit ausgesetzt ist, wird es brüchig, was seine Festigkeit und Langlebigkeit beeinträchtigt. Deshalb ist es wichtig, das Holz gut zu behandeln. Entfernen Sie zuerst alle Splitter und runden Sie die Kanten ab. Tragen Sie dann zwei Schichten Lasur auf, um das Holz wetterfest zu machen.

Bohren

Für diesen Schritt empfiehlt es sich, Vorlöcher zu erstellen (mit einem kleineren Durchmesser als die Schrauben), um als Führung zu dienen und beim Schrauben zu helfen, aber vor allem, um das Holz nicht zu spalten.

  • Bei vertikalen Sparren: Löcher für Schraubenzieher (kleinerer Durchmesser), Bolzen und die vorderen Löcher für die Scharnierschrauben;
  • Bei horizontalen Sparren: Vordere Löcher für die Schrauben der Scharniere und Schraubenzieher;
  • Für den Tragarm: Löcher für die Bolzen.

Zusammenstellung

  • Bauen Sie die Vorder- und Hinterbeine separat zusammen, indem Sie die Zugschrauben eindrehen.
  • Vereinigen Sie die beiden Rahmen. Legen Sie dazu den großen Rahmen flach und befestigen Sie die Scharniere mit den entsprechenden Schrauben.
  • Schrauben Sie die Scharniere an den kleinen Rahmen.
  • Verbinden Sie die Füße mit den Zielstützarmen mit den Bolzen.
  • Passen Sie die Füße des Stegs ggf. mit einer Säge an, um einen sicheren Stand zu haben.

Tipp: Bringen Sie ggf. strukturelle Verstärkungen an, z. B. rechtwinklige Dreiecke aus Holz oder Metallwinkel.

Lire la suite
1 - 5 von 5 Artikel(n)