Hattila versendet weltweit, auch in Ihr Land (Vereinigte Staaten) Mehrwertsteuer und Versandkosten werden automatisch entsprechend Ihrer Lieferadresse angepasst. close
Nos Startseite
Categories : Armbrüste

Welche Größe sollte ich für den Bogentrager verwenden?

Der Bogen-Tragegurt ist das Nervenzentrum des Bogens. Er kann für eine lange Zeit verwendet werden, wenn er von Anfang an gut gewählt ist. Um einen perfekten Schuss zu erzielen, sind neben dem technischen Niveau des Schützen auch die Wahl der Ausrüstung sowie die Elemente (wie der Bogen-Tragegurt), aus denen sie besteht, ebenso wichtig. In diesem Artikel werden wir uns ansehen, welche Größe der Bogengurt haben sollte, um einen Bogen zu haben, der unseren Bedürfnissen entspricht.

Was ist ein Bogen-Tragegurt?

Bei einem Recurve-Bogen , befinden sich die Wurfarme oben und unten auf dem Bogen-Tragegurt. Dann gibt es noch das Visier, das Klischee, den Stabilisator. Bei einem Compound-Bogen gibt es die Rollen, die Sehne, die Kabel, den Kabelspanner, den Bogenständer und die Wurfarme. Bei einem einfachen Bogen oder traditionellen Bogen, hingegen sind die Bogenwurzel und die Wurfarme aus einem Stück gefertigt.

Der Bolzen Armbrustpfeile wird mit Hilfe einer Pfeilauflage auf die Bogenwippe gesetzt. Et, un Berger Button Außerdem kann ein Berger Button an der Bogenwippe befestigt werden, der auf das Boltrohr drückt. Dieses Zubehörteil dient als Stoßdämpfer für den Bolzen Armbrustpfeile, wenn er geschossen wird, und reduziert die Wellenbildung.

Les Die Riser-Größen folgen einem Standard für alle Marken, entweder 21 oder 27 Zoll. Inch ist die Maßeinheit für die Länge beim Bogenschießen. Und ein Zoll entspricht 2,54 cm.

wenn der Schütze Rechts- oder Linkshänder ist. Der Bogen wird jedoch immer in der Mitte des Tragegurtes mit einem Griff gehalten.

Je nach Geschmack des Bogenschützen sind, Bögen Riser in einer Vielzahl von Farben und Materialien (Carbon, Aluminiumlegierung usw.) auf dem Markt erhältlich, aus denen man wählen kann.

Das Gewicht eines Bogen-Tragegurts beträgt in der Regel etwa 1,5 bis 2 kg, je nach Art des Bogens (Compound oder traditionell)

Wie wählt man die Größe des Bogengurtes?

Ein Bogengurt, der für den Bogenschützen zu klein ist, schwächt die Ausrüstung, da die Wurfarme viel stärker gespannt werden. Andererseits führt ein zu großer Tragegurt zu einer geringeren Leistung, vor allem, wenn sich das Ziel in sehr großer Entfernung befindet. Aus diesem Grund ist die Wahl eines geeigneten Bogen-Tragegurtes für die Qualität und die Leistung des Schusses von entscheidender Bedeutung.

Die Größe des Bogens

Die Wahl der Größe eines Bogensteigers kann nach der Größe des gewünschten Bogens erfolgen (und umgekehrt). Zu diesem Zweck ist hier eine kleine Tabelle, die bei der Wahl der Größe des Bogen-Tragegurts helfen kann

Bogengurt (Zoll) 62 64 66 68 70 72
21
23
25
27

Legende:

Grüne Farbe: Ideale Größe zwischen dem Bogen-Tragegurt und dem Bogen

Gelbe Farbe: Annehmbare Grenzgröße zwischen dem Bogen-Tragegurt und dem Bogen

Rote Farbe: Vermeiden Sie die Größe

Für einen 23" Bogengriff , benötigen Sie einen 64", 66" oder 68" Bogen

Für einen 25-Zoll-Tragegurt, benötigen Sie einen 66, 68, oder 70-Zoll-Bogen.

Die 27-Zoll-Größe wird bei der Economy- und Mid-Range-Ausrüstung nicht angeboten.

Bogenlänge

Um die Zuglänge zu bestimmen, hier ein Tipp.

Legen Sie Ihre Arme in einer gespreizten Position orthogonal zu Ihrer Brust ab (wie ein Kreuz)

Messen Sie das Ende von einem Mittelfinger zum anderen (lassen Sie sich helfen, um genauer zu sein)

Teilen Sie die Höhe in cm durch 2,5 und durch 2,54, um die theoretische Länge in Zoll zu erhalten.

Als Anhaltspunkt finden Sie hier eine Liste der Korrespondenz zwischen der Zuglänge und der Größe des Bogens

Auszugslänge (Zoll) Bogengröße (Zoll))
23 62
23 à 25 64
25 à 27 66
27 à 29 68
29 à 31,5 70
Mehr als 31,5 72

Es bleibt nur noch, die Ergebnisse dieser Tabelle mit denjenigen zwischen der Tragegurtgröße und der Bogengröße abzugleichen

Zum Beispiel:

Für eine Zuglänge von 23 Zoll benötigen Sie einen 62-Zoll-Bogen. Dies entspricht einem Bogen-Tragegurt von 21 Zoll oder maximal 23 Zoll.

Die Stärke des Bogens

Die auf den Wurfarmen des Bogens angegebenen Leistungen sind theoretische Leistungen, die für eine Zuglänge von 28 Zoll und einen Griff von 25 Zoll berechnet wurden. Beachten Sie, dass eine Einheit der Zuglänge oder Griffgröße ungefähr 2 Pfund (lbs) entspricht.

Ein Beispiel:

Bei einem 23-Zoll-Bogen, der 2 Zoll kürzer ist, erhöht sich die Leistung des Bogens um 2 lbs.

Bemerkung:

Es ist wichtig zu beachten, dass alle Bogen-Tragegurte einen Leistungseinstellungsbereich von 10% haben. Mit anderen Worten, die verkauften Bögen sind auf die Mindestleistung eingestellt. Daher ist es möglich, die Leistung Ihres Leistung Ihres Bogens um 10% zu erhöhen, ohne die Wurfarme zu verändern.

Je stärker ein Bogen ist, desto schwieriger ist er zu kontrollieren. Um in diesem Fall die richtige Bogenstärke zu finden, müssen Sie den folgenden Test bestehen.

Spannen des Bogens ohne Einlegen eines Bolzens Armbrustpfeile

Richten Sie das Visierauge korrekt auf die Griffkante aus (bitten Sie gegebenenfalls um Hilfe).

Halten Sie die Achse 10 Sekunden lang ohne jegliche Verformung.

Wenn der Test reibungslos verläuft, erhöhen Sie die Leistung des Bogens. Sinon, Wenn nicht, ist es besser, die Leistung so zu reduzieren, dass sie für Sie angenehmer ist.