Hattila bleibt während der Eindämmung offen! Kostenlose Lieferung durch Colissimo ab 180 € Kauf.

Was ist eine Armbrust ?

Die ersten Armbrüste erschienen im 5. Jahrhundert v. Chr. in China. Im Laufe der Zeit haben sich ihr Mechanismus und ihr Design enorm weiterentwickelt. Unter den modernen Armbrüsten finden wir heute verschiedene Modelle mit sehr innovativen Technologien. Was ist das Prinzip der Armbrust? Wie wird es verwendet? Was sind seine Merkmale? Wie hoch ist die Geschwindigkeit eines Armbrustpfeile? Das ist es, was wir hier sehen werden.

Im Prinzip handelt es sich um einen Bogen, der horizontal auf dem Körper der Armbrust platziert wird und dessen Mechanismen eine konstante Spannung der Sehne ermöglichen, so dass keine Anstrengung zum Halten der Sehne mehr erforderlich ist wie bei einem Bogen, so dass sich der Schütze auf seinen Schuss konzentrieren kann und die Genauigkeit leicht verbessert wird.

Mit einer Armbrust hat man immer die gleiche Kraft in der Spannung der Saite und man kann sogar im Liegen schießen…

Ein weiterer Vorteil der Armbrust : Die Pfeile sind nicht nach der Morphologie des Schützen gefertigt.

Sobald der Abzug betätigt wird, wird der Pfeil der von der Schnur angetrieben.

Hier sind ein paar Erklärungen zur Macht in "Pfund oder lbs" :

  • Kraft : 150 lbs (dies ist die Kraft, die ausgeübt wird, um die Armbrust bewaffnet zu halten, aber auch die Kraft, die den Ziegel antreibt; sie entspricht der eines Gewichts von etwa 68 kg oder 667 Newton; die Bezeichnung "Kraft" und ihre Messung in "lbs" sind beim Bogenschießen traditionell, obwohl es sich um eine Kraft und nicht um eine Macht handelt)
  • Mündungsgeschwindigkeit : 102 m/s (ca. 367 km/h)

Die Armbrust wird immer noch als Waffe benutzt, in Schützenvereinen (Nordfrankreich, Belgien, Niederlande...).

Es gibt zwei Disziplinen, die vom französischen Schützenverband anerkannt sind :

  • die Match-Armbrust (Schießen auf 10 Meter und 30 Meter),
  • die Feldarmbrust (Schussweite 10, 18, 35, 50 und 65 Meter).

Die Armbrust Jagd ist technisch möglich, aber manchmal verboten (vor allem in Frankreich), da eine Armbrust leistungsstark, geräuscharm und kompakt ist; da sie leicht aus dem Inneren eines Fahrzeugs heraus benutzt werden kann, ist sie eine ideale Waffe für die Wilderei.

Andererseits ist sie auf dem nordamerikanischen Kontinent weit verbreitet.

Armbrüste und Armbrustpistolen

Unsere Website Hattila.com bietet Ihnen Armbrüste und ihr gesamtes Zubehör.

Wir haben alle Armbrüste, die in unserem Online-Rüstzeug Haus zum Verkauf stehen, ausgewählt und getestet. Alle unsere Produkte haben sich bewährt, sei es der 1. Preis oder das Spitzenprodukt. Wir haben die Kategorien diversifiziert, indem wir Armbrüste für das Freizeit- oder Sportschießen anbieten.

Wir bieten, wie gesagt, alles notwendige Zubehör an : Pfeil, Zielscheiben, Entfernung, Seil, Zielfernrohr, Visier, Punkte…

Die Geschwindigkeit der Pfeile

Je nach Modell und Leistung der Armbrüste variiert die Geschwindigkeit, mit der sich die Pfeile selbst vorwärts bewegen, erheblich. Im Allgemeinen werfen Mini-Armbrüste von 50 bis 80 lbs pfeile bei Geschwindigkeiten von 165 km/h bis 295 km/h. Größere Armbrüste zwischen 150 und 180 lbs, feuern Pfeile bei Geschwindigkeiten zwischen 190 km/h und 400 km/h ab.

Einige Armbrüste sind speziell so konstruiert, dass sie sehr leistungsstark sind, wie die Missile 200, die Pfeile mit einer Geschwindigkeit von 444 km/h verschießt, oder die Excalibur Bulldog 440, die Pfeile mit 482 km/h verschießt.

Leistungsstark und leicht

Zunächst einmal dürfen wir nicht vergessen, dass es sich nicht um Spielzeug handelt und dass der Verkauf an Minderjährige verboten ist. Wir haben Armbrustpistolen mit 50 und 80 lbs. Dann gehen wir zu Armbrüsten mit 120, 150 und 180 lbs.

Die Materialien, aus denen die Armbrüste bestehen, sind vielfältig : Faser, Kunststoff, Holz oder Metall. Diese Informationen werden immer in der Produktbeschreibung angegeben.

Die Verwendung einer Armbrust

Nochmals : es ist gefährlich, also gehen Sie Armbrust spielen, wo Sie niemanden und kein Tier verletzen (vermeiden Sie auch, Ihr Ziel vor einen Busch zu stellen, wenn z.B. jemand zur falschen Zeit hinter Ihnen vorbeikommt, das wäre dramatisch). Unsere Armbrüste sind hauptsächlich zum Spaß gedacht, man kann intensiv üben, und warum nicht auf den Geschmack kommen ?

Die Handhabung ist kindisch, bei einer Armbrustpistole hat man einen Hebel oder einen Bügel, um das Seil zu spannen, bei den größeren Pistolen muss man den Fuß in den Bügel stellen und mit den Händen spannen. Dann zielen Sie auf den Boden und führen Ihren Pfeil ein, seien Sie vorsichtig : Prüfen Sie, bevor die Sicherung eingerastet ist ! Dann zielen Sie auf Ihr Ziel, entfernen die Sicherung mit dem Daumen und schon können Sie schießen.

Hier finden Sie einige Links zum Kauf von Armbrüsten und Zubehör :

Quelles :

de.wikipedia.org/wiki/Arbalete_(waffe)

iqitcooWenn Sie diese Website weiterhin durchsuchen,
stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihren
Warenkorb und Ihre Verbindung zwischen Besuchen zu
erhalten.kielaw - module, put here your own cookie law text